Personalie
24.09.2013

Veränderung im Bilfinger-Vorstand

Bilfinger
Neuer Bilfinger-Vorstand Pieter Koolen

Der Mannheimer Baukonzen Bilfinger baut weiter an seinen Konzern- und Vorstandsstrukturen. Pieter Koolen ist neues Vorstandmitglied, Thomas Töpfer scheidet aus. Weltweit möchte der Konzern außerdem 1.250 Stellen streichen.

Pieter Koolen ist neues Vorstandsmitglied beim Mannheimer Baukonzern Bilfinger. Der 57-Jährige war bisher Chef der Ingenieursberatung Tebodin mit Sitz in Den Haag, die Anfang 2012 von Bilfinger übernommenen wurde.

Anzeige*

Thomas Töpfer scheidet zum 31. Oktober 2013 aus dem Vorstand aus. Laut Unternehmen bestehen „unterschiedliche Auffassungen über die Umsetzung der Geschäftspolitik“.

1.250 Stellen im Verwaltungsbereich will der Baukonzern weltweit in den kommenden zwei Jahren abgebauen. Das Unternehmen will damit Personalkosten von bis zu 90 Millionen Euro sowie weitere Sachkosten in zweistelliger Millionenhöhe einsparen. Weltweit sind bei Bilfinger 70.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Um weitere Kosten zu sparen, möchte Bilfinger seine Teilholdings ab Anfang kommenden Jahres in die Konzernmutter integrieren. So sollen effizientere Management- und Verwaltungsstrukturen geschaffen werden.

 

 

 

Redaktion
Keywords:
Bilfinger | Maschinen- und Anlagenbau | Pieter Koolen
Ressorts:
Community

Neuen Kommentar schreiben

 

bizz energy Dezember 2017/Januar 2018

Die aktuelle Ausgabe gibt es ab dem 14.12. am Kiosk oder bei unserem Abonnentenservice unter (Mail:bizzenergy@pressup.de) sowie als E-Paper bei iKiosk oder Readly.

 
 

bizz energy Research

Welche Stellschrauben können Sie drehen, um Ihren Bestandswindpark zu optimieren?
Mithilfe des interaktiven Datentools von bizz energy Research sehen Sie die Effekte auf den Netto-Cashflow.


Link zum Cashflow-Rechner von bizz energy Research